Berliner Wanderverband
der Fachverband Wandern im LSB Berlin


Mitglied im
 
 
 






Erlebnistag Wandern 2009
Sonntag, 18.10.2009


Trotz anfänglichem Nieselregen und 6 Grad Lufttemperatur kamen fast 200 Wanderbegeisterte nach Frohnau. Nach einer Begrüßung durch die Organisatoren gesellten sich die Einzelnen zu Gruppen. Die Tour "Im Entenschnabel" verzeichnete mit 76 Teilnehmern den größten Zulauf.





- ursrpüngliche Ankündigung -


Flyer zum Erlebnistag Wandern 2009
(461877 Bytes pdf, aktualisiert am: 13.09.2009)

! NEU !
Text-Info zum Erlebnistag Wandern 2009
(125326 Bytes pdf, aktualisiert am: 13.10.2009)

Der Erlebnistag Wandern wird von vielen Organisationen gemeinsam getragen.
Er wird von den Landessportbünden Berlin und Brandenburg gemeinsam veranstaltet.

Jährlich abwechselnd findet er in Berlin oder in Brandenburg statt. Diesmal wird er vom Berliner Wanderverband ausgerichtet.

Der Erlebnistag Wandern wird seit 2008 von den Berliner und Brandenburger Organisatoren ohne die vorherige Unterstützung des Deutschen Olympischen SportBundes fortgeführt.



Ort der Veranstaltung
Ausgangspunkt und Ziel aller Wanderungen ist der Bahnhof Berlin-Frohnau (S-Bahn-Linie 1).
Das für die Veranstaltung notwendige Rahmenprogramm findet auf dem Zeltinger Platz statt.


Zeltinger Platz


Anmeldung und Kosten
Es gibt kein Anmeldeprozedere. Wer kommt, macht mit. Es gibt keinen Kostenbeitrag.
Der Erlebnistag Wandern ist offen – für alle und jeden!

(ursprüngliche Ankündigung)
Anfragen: Christoph Stegemann, C.Stegemann AT lsb-berlin.org
Wanderung "Im Entenschnabel": 14,5 km


Ablauf der Veranstaltung

Nach einer Begrüßung durch die Organisatoren werden alle Angebote um 10:00 Uhr starten. Bestens vorbereitete Wanderführer führen die Teilnehmer sicher und zeigen ihnen die kleinen und großen Sehenswürdigkeiten am Rande der Strecke.

Alle Wanderer werden bis spätestens 18:00 Uhr am Ziel eintreffen. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.

Auf geeignete Kleidung (Schuhwerk) achten und genügend Trinkflüssigkeit mitbringen!
Eine Einkehr während der Touren ist nicht vorgesehen und wegen hoher Teilnehmerzahlen auch kaum möglich. Es wird daher empfohlen, auf längere Strecken eine Brotzeit mitzunehmen.
Da die Teilnehmer erfahrungsgemäß zu unterschiedlichen Zeiten am Ziel eintreffen, ist diesmal kein gemeinsames Abschlusstreffen vorgesehen. Gegenüber dem S-Bf Frohnau befinden sich ein Café und ein italienisches Restaurant.


Die Angebote im einzelnen *)
Einige Einzelheiten sind noch in Planung.



Wiltinger Straße

Wanderungen

Künstler, Mönche, Invaliden - 13465 Schritte durch Frohnau
Ein Spaziergang durch Geschichte und Gegenwart des Stadtteils
Beginn: 10:00 Uhr
Wandergeschwindigkeit: ca. 3,5 km/h
Ende: ca. 14:00 Uhr
Streckenlänge: ca. 8 km
Strecke: Rundgang in Frohnau
Stadtführung: Katrin Pollock



Donnersmarckplatz

Im Entenschnabel
Grenzüberschreitungen zwischen Stolper Feld und Tegeler Fließ
Beginn: 10:00 Uhr
Wandergeschwindigkeit: ca. 4 km/h
Ende: ca. 15:00 Uhr
Streckenlänge: 14,5 km
Strecke: Zeltinger Platz (nahe S-Bf. Frohnau) - Buddhistisches Haus - Moräne - Entenschnabel - Park Im Fischgrund - Wasserturm im Friedhof - Wald am Ehrenpfortenberg - Donnersmarckplatz - Stolzingteich - Stolper Heide - Kreuzung Pechpfuhl - Stolper Feld - ehemaliger Grenzweg - Invalidensiedlung - Wald an Sportplatz - Ludwig-Lesser-Park - Zeltinger Platz - S-Bf. Frohnau
Achtung: Anfangs viele Stufen. Ungeeignet für Kinderwagen! 14,5 km (nicht 13 km).
Führung: Thomas Lenk



Stolper Feld

Von Turm zu Turm durchs Niemandsland
Eine Spurensuche an der "Mauer":
Wo wächst Gras drüber - wo wächst kein Gras mehr?
Beginn: 10:00 Uhr
Wandergeschwindigkeit: ca. 5 km/h, sportlich!
Ende: ca. 14:00 - 15:00 Uhr
Streckenlänge: ca. 20 km
Strecke: S-Bf. Frohnau (Zeltinger Platz) - Buddhistisches Haus - Entenschnabel - NSG Tegeler Fließtal - Bieselheide - Hubertussee - Turm der Waldjugend (Führung!) - Funktürme - Invalidensiedlung - Stolper Feld - Ludwig-Lesser-Park - S-Bf. Frohnau
Führung: Dr. Wolfgang Pagel, 03303-40 31 01



Grenzturm


Radtouren

Familientour
Beginn: 10:00 Uhr
Fahrtgeschwindigkeit: mittel
Ende: ca. 15:00 Uhr
Streckenlänge: ca. 40 km
Strecke: Rundfahrt ab/bis S-Bf. Frohnau (Zeltinger Platz)
Führung: Horst Mai (Rad- u. Kraftfahrerbund „Solidarität" Berlin-Brandenburg e.V.)

Sportliche Tour
Beginn: 10:00 Uhr
Fahrtgeschwindigkeit: schneller
Ende: ca. 15:00 Uhr
Streckenlänge: ca. 75 km
Strecke: Rundfahrt ab/bis S-Bf. Frohnau (Zeltinger Platz)
Führung: Tom-Uwe Bialowons (Rad- u. Kraftfahrerbund „Solidarität" Berlin-Brandenburg e.V.)


Nordic Walking

a) für Anfänger, b) für Geübte Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 13:00 Uhr
Streckenlängen: noch unbestimmt
Strecke: noch nicht festgelegt
Führung: 2 Trainer des TSV Wittenau
Sonstiges: Einige Stöcke werden gestellt.


*) Programmänderungen möglich. Die Teilnahme erfolgte auf eigenes Risiko.


Zielsetzung und regionale Besonderheiten
Die Landessportbünde Berlin & Brandenburg fördern mit dem Erlebnistag Wandern das Bedürfnis und die Lust am Wandern in der Gemeinschaft.

Das Wandererlebnis bietet Jung und Alt die Möglichkeit, auf selbst gewählten Wanderstrecken unterschiedlicher Längen die verlockenden Reize der Natur und Umgebung am jeweilige Veranstaltungsort zu erkunden.

Das Wandern in der Gemeinschaft ist besonders beliebt, regt es doch zum Austausch von Wandererlebnissen an.


Ansprechpartner

Landessportbund Berlin: Christoph Stegemann*, 030-3000 2164
*) in Vertretung für Thomas Siebert

Berliner Wanderverband: Dr. Wolfgang Pagel, 03303-40 31 01

Landessportbund Brandenburg e.V.: Günter Lehmann, 0331-971 98 47

Brandenburgischer Wandersport- und Bergsteiger-Verband: Hans Palm, 0331-61 29 64

Rad-u. Kraftfahrerbund Solidarität Berlin-Brandenbg.: Tom Bialowons, 0177-787 89 46

TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V.



Herzlichen Dank an alle, die uns unterstützen!



22.04.2018
Berliner Frühlingswanderung
23.09.2018
Quer durch Berlin
13.10.2018
Erlebnistag Wandern
 
 
 
Design:  thlenk.de
 
html-Druckversion (13.03.2015)
 
Betreuung:  Webmaster